Mit Stille lockt diese Region und mit viel Land, das von wenigen Menschen besiedelt ist. Weite Felder, saftige Wiesen, kleine Dörfer und alte Bauerngehöfte sind typisch für die Region Westrügen und die Insel Ummanz.

Ummanz – Schwesterninsel von Rügen

Kilometerlange Sandstrände und Seebäder sucht man vergebens in diesem Teil der Insel Rügen. Überall gibt es direkt am Bodden kleine mit Schilf gesäumte Badebuchten, um die Seele baumeln zu lassen.

Das rund 20 Quadratkilometer Inselchen westlich vor Rügen ist über eine 250 Meter lange Brücke mit dem Rad oder, noch besser, zu Fuß zu erreichen. Ummanz ist Feld und Wiese, Wasser und Wind. Das will in aller Ruhe betrachtet, gerochen und gefühlt sein.

Promenaden, Schnellstraßen und große Hotels? Fehlanzeige! Dafür Vögel überall: Um Ummanz liegen fünf Inseln, die geschützte Brutstätten für Seevögel sind. Hinzu kommen versteckte Fischerdörfchen, kleine weiße Strände und der schönste Altar Rügens. Dieser befindet sich in der St.-Marien-Kirche in Waase und ist ein spätgotisches Schnitzwerk mit zwölf Tafelbildern.

Wer eine Unterkunft im Westen der Insel bucht, schätzt dieses Mehr an Ruhe und Gelassenheit. Die kleinen Pensionen und Zimmer direkt unter einem Dach sorgen fast unumgänglich für Kontakt mit den Einheimischen.

Wo nicht jeden Abend der Bär steppt, zwingt sich auch niemand noch etwas erleben zu müssen. Ein Urlaub hier funktioniert damit hervorragend auch ohne Uhr und große Pläne.

Rügen Insel Ummanz
Natur pur auf der kleinen Insel Ummanz

Suhrendorf auf Ummanz – Surfen & Kiten

Ein Treffpunkt für alle Surfer und Kiter und solche, die es werden wollen. Suhrendorf ist das ideale Surfrevier für Anfänger und Fortgeschrittene. Mit den seichten Boddengewässern und guten Windverhältnissen verfügt Rügen über ideale Surf- und Kitebedinungen. Ganz gleich aus welcher Richtung der Wind um die Nase pfeift, Strände und Spots reihen sich wie eine Perlenkette und bieten stets die Gelegenheit aufs Brett zu steigen. Wer seinen Rügenurlaub zum Erlernen des Wind- oder Kitesurfen nutzen möchte, ist hier gut aufgehoben.

Unterkunft und Entertainment bietet das Surfhostel. Das ganze Jahr über lädt die wohl lässigste Jugendherberge im Norden ein. Neben einem Hängemattenpark zum Faulenzen und einer Discoscheune zum Abfeiern dürfen sich Gäste aller Altersklassen auf eine chillige Lounge, eine Karibik-Bar und viele mehr freuen, was das Leben lebenswert macht.

Aktiv-Urlauber finden in den Anregungen für Rügen Ausflüge zahlreiche weitere Ideen. Die Insel hat deutlich mehr als „nur“ Strandurlaub zu bieten.

Schaprode und Gingst – Hafen & Miniaturenpark

Etwas lebendiger geht es im Schaproder Hafen zu, den täglich hunderte Gäste für einen Abstecher auf die Insel Hiddensee ansteuern. Zudem lockt der alte Handwerkerhof Gingst mit dem Freizeit- und Miniaturenpark, sowie die Erlebnishöfe Lange und Kliewe mit zahlreichen Attraktionen für die ganze Familie.

Ein weiterer Hafenausbau in Waase ist geplant. Damit wollen die Ummanzer die Voraussetzungen schaffen, dass Freizeitkapitäne am maritimen Anleger gleich neben der Brücke über den Focker Strom künftig ihre Boote festmachen können. Sie peilen dafür den Ausbau des Hafens in Waase an. Dort soll ein Wasserwander-Rastplatz mit rund 30 Liegeplätzen entstehen.

Freizeit- und Miniaturenpark in Gingst

Machen Sie eine kleine Weltreise und besuchen Sie den Deutschen Reichstag, den Koloss von Rhodos, Schloss Neu-Schwanstein, die Titanic und vieles mehr. Entdecken Sie die sieben Weltwunder der Antike. Wenn Ihre Füße Sie nicht mehr tragen wollen, erfährt die lustige Parkeisenbahn „Emma“ mit Ihnen das gesamte Areal und Emmas Führer gibt Ihnen gern sein fachkundiges Wissen weiter.

Vom Scooter bis zur Riesenrutsche und vom Wildwasserrondell zur (Elektro)-Pferdereitbahn und alles wieder zurück. Kein Problem, denn im Rügen Park kann man (fast) alles so oft nutzen wie man möchte. Noch viele weitere Spaßattraktionen sowie ein Streichelzoo versprechen Vergnügen pur. Das Highlight ist die Familienachterbahn. Kommen, Sehen Tollen, Hüpfen und Staunen -freudige Gesichter und fröhliches Kinderlachen sind stets garantiert.

Fazit

Der Westen Rügens findet bei vielen Urlaubern nur wenig Beachtung. Wer nach Freizeitaktivitäten jenseits der traditionellen Badeorte und Strände sucht. Ausflugsziele wie die Insel Ummanz eignen sich wunderbar um weniger bekannte Landstriche Rügens kennenzulernen.
Günstige Unterkünfte auf Rügen buchen

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz