Zwischen Amsterdam und Den Haag, rund 10 Kilometer von der holländischen Küste entfernt, liegt die malerische Stadt Leiden. Ihr Erscheinungsbild wird geprägt von idyllisch angelegten Grachten und Kanälen, die sich an herrschaftlichen Patrizierhäusern vorbeischlängeln. Das berühmteste Aushängeschild der Stadt ist jedoch die 1575 gegründete Hochschule. Sie ist älteste Universität der Niederlande, die bis heute über die Landesgrenzen hinaus einen äußerst guten Ruf genießt.

So kommt es, dass die historische Grachtenstadt dank der Vielzahl an junger Studenten ein modernes, dynamisches Flair verströmt. Das begeistert Besucher ebenso wie Einwohner. Wie man die Stadt am besten erkundet und worauf man sich sonst noch bei einem Urlaub in Leiden Holland freuen darf, wird in diesem Guide erklärt.

Hier Leiden Hotel Angebote finden

Leiden in Holland – Gemütliche Streifzüge durch eine Stadt mit nostalgischem Charme

Die meisten Sehenswürdigkeiten von Leiden befinden sich direkt im Zentrum der historischen Altstadt, welche weitestgehend verkehrsberuhigt ist. Auf dieses Weise können Besucher die Stadt Leiden problemlos zu Fuß erkunden und dabei gemütlich an den Grachten entlang flanieren. Wer zwischendurch eine kleine Verschnaufpause einlegen möchte, der kann in einem der zahlreichen Restaurants und Cafés Halt machen und sich mit den verschiedensten Leckereien stärken.

Alternativ zum klassischen Stadtrundgang kann man die holländische Stadt auch mit dem Fahrrad erkunden. Zusätzlich erweist sich das Rad als ideales Transportmittel für Ausflüge in die Umgebung.

Wasserkanal in Leiden - Niederlande
Der Kanal in Leiden durchzieht die kompakte, übersichtliche Innenstadt

Wer einen besonderen Blick auf die malerische Grachtenstadt erleben möchte, für den empfiehlt sich eine Bootstour. Hierfür kann man entweder bei den hiesigen Reedereien eine Rundfahrt buchen oder sich selbst ein Boot mieten. Ganz gleich jedoch, ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auf einer Bootstour: Eine Erkundungstour wird garantiert für bleibende Urlaubserinnerungen sorgen.

Oude Rijn, Hofjes und Co – Sehenswürdigkeiten von Leiden

Leiden in Holland verfügt über ein reiches kulturelles Erbe, dessen Herzstück zweifelsohne die historische Altstadt bildet. Umgeben von idyllisch angelegten Grachten und Kanälen findet man hier zahlreiche Baudenkmäler, die die Geschichte der Stadt eindrucksvoll wiederspiegeln. Allen voran ist hierbei die mittelalterliche Zitadelle De Burcht zu nennen, von der man einen atemberaubenden Ausblick über die Dächer der Stadt genießen kann. Nur einen Steinwurf entfernt befindet sich die Hooglandse Kerk, deren spätgotischer Baustil nicht nur Architekturliebhaber in Staunen versetzen wird. Von hier aus gelangt man nach wenigen Schritten zum Ufer des Nieuwe Rijn, einem der beiden Hauptflüsse Leidens. Über die sogenannte Koornbrug – eine überdachte Brücke, die über Jahrhunderte hinweg für den Kornhandel genutzt wurde – führt der Weg weiter zur Pieterskerk, die dem Apostel Petri, dem Schutzpatron der Stadt, geweiht ist. Nach einem kurzen Fußweg erreicht man schließlich die schönste Gracht von Leiden: die Rapenburg. Umringt von prachtvollen Patrizierhäusern kann man es sich hier in einem der zahlreichen Cafés gemütlich machen und das pittoreske Ambiente genießen.

Hortus Botanicus Leiden
Einer der ältesten botanischen Gärten in den Niederlände ist nicht nur für Floristen interessant

Hortus Botanicus

Wer eine grüne Ruheoase abseits des städtischen Treibens sucht, für den empfiehlt sich ein Besuch des Hortus Botanicus. Der Botanische Garten der Universität wurde im Jahr 1590 angelegt und verfügt über eine Vielzahl malerischer Grünanlagen in denen man nach Herzenslust relaxen oder spazieren gehen kann.

Ebenso idyllisch präsentieren sich die sogenannten Hofjes. Hierbei handelt es sich um kleine Häuserensembles mit Innenhof, die ursprünglich zwischen dem 13. und 19. Jahrhundert als Unterbringung für Kranke, Arme und Alte von wohlhabenden Bürgern gestiftet wurden. Heute stehen alle der rund 35 Hofjes unter Denkmalschutz und gehören zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Leiden in Holland. Aus diesem Grund sollte man sich eine Besichtigung der Hofjes bei einer Stadterkundungstour nicht entgehen lassen.

Ein weiteres Highlight bilden die Windmühlen, welche über die ganze Stadt verteilt zu finden sind. Zu den bekanntesten zählen die Molen De Put und die Molen De Valk, von denen Letztere zu einem Museum umgebaut wurde.

Molen de Valk Leiden
Molen de Valk (“Falke”) ist eine Windmühle aus dem Jahre 1785

Unternehmungen und Aktivitäten für Leiden

Ganz gleich, ob Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter – Leiden in Holland bietet das ganz Jahr über eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten. Das Angebotsspektrum reicht dabei vom Museum bis hin zur Grachtenrundfahrt, sodass garantiert keine Langeweile aufkommt. Auch in kulinarischer Hinsicht wird einiges geboten: Überall in der Stadt verteilen sich gemütliche Restaurants, Cafés und Bars, die mit verschiedensten Leckereien aus aller Welt locken. Als ein echtes Highlight gelten dabei die sogenannten Terrassenboote, auf denen man Speisen und Getränke in maritimer Atmosphäre zu Wasser einnehmen kann.

Hier Leiden Hotel Angebote finden

Wochenmarkt in Leiden: Ein kulinarisches Erlebnis

Viele Reisende fragen sich: Wann ist in Leiden Holland Markt? – Am Wochenende findet in der Altstadt in regelmäßigen Abständen ein Wochenmarkt statt, bei dem Besucher in den Genuss landestypischer Spezialitäten wie, wie Stroopwafels, fangfrischem Fisch oder holländischem Käse kommen können. Ein absolutes Muss also für alle Gourmets und Feinschmecker, die bei ihrem Urlaub in Leiden frische Produkte aus der Region kosten möchten. Zahlreiche Antiquitäten und Trödel können bei dieser Gelegenheit ebenfalls häufig entdeckt werden.

Grachten in Leiden
Nicht nur Amsterdam kann mit Grachten aufwarten

Für Modeliebhaber und Trendsetter – Shopping in Leiden

Die Stadt kann nicht nur mit kultureller sowie kulinarischer Vielfalt punkten. Auch Modeliebhaber können in der ältesten Universitätsstadt der Niederlande voll auf ihre Kosten kommen: Zahlreiche Geschäfte, von kleinen Boutiquen bis hin zu renommierten Ladenketten, ermöglichen ein ausgedehntes Shoppingvergnügen, das Trendsetter-Herzen höherschlagen lässt.

Die größten Einkaufsstraßen von Leiden sind die Haarlemmerstraat sowie die Breestraat, wo sich die verschiedensten Läden aneinanderreihen. Es kann sich bisweilen jedoch lohnen einen kleinen Abstecher in die versteckten Seitengassen zu unternehmen, wo Vintage-Boutiquen, Trödelläden und Kunsthandwerker mit unkonventionellen Fundstücken locken. Insbesondere das Pieterskwatier gilt dabei als lohnenswerte Adresse.

Ein Eldorado für Kulturliebhaber – Die Museen in Leiden

Mit insgesamt 13 verschiedenen Museen präsentiert sich das holländische Leiden als ein kleines Paradies für alle Kunst- und Kulturliebhaber. Zu den bekanntesten zählt das Rijkmuseum van Oudheden direkt an der Rapenburg, wo Besucher archäologische Funde aus Ägypten, Griechenland und dem Römischen Reich bestaunen können. Diejenigen, die sich mehr für Tier- und Naturwissenschaften interessieren, zieht es hingegen ins Museum Naturalis, dessen Exponate die Vielfalt der Natur eindrucksvoll wiederspiegeln. Ein Highlight für alle Historiker und Geschichtsfreunde ist das American Pilgrim Museum, wo man in einem Wohnhaus aus dem 14. Jahrhundert die Geschichte der Pilgerväter hautnah erleben kann.

Hooglandse Kerk Leiden
Die gotische, reformierte Kirche lockt viele Besucher an

Ausflugstipps für Leiden

Dank seiner ansprechenden Lage nahe der holländischen Nordseeküste erweist sich Leiden als guter Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Radtour durch das Bollenstreek, dem malerischen Blumenzwiebelanbaugebiet der Niederlande? Oder mit einer ausgedehnten Wanderung durch das Grüne Herz, wo man die faszinierende Naturlandschaft Südhollands bestaunen kann? Wer hingegen maritimes Flair genießen möchte, für den empfiehlt sich zum Beispiel eine Bootstour über den Rijn zu den Seengebieten De Kaag und das Braassemermeer. Auch diejenigen, die während ihres Urlaubs in Leiden einen kurzen Abstecher zu den Sehenswürdigkeiten Amsterdam, Den Haag oder Rotterdam unternehmen möchten, bekommen optimale Bedingungen geboten. Über den Hauptbahnhof kann man die drei berühmten Metropolen der Niederlande innerhalb weniger Minuten erreichen (Amsterdam: ca. 30 Min.; Rotterdam: ca. 30 Min.; Den Haag: ca. 10 Min.).

Anreise nach Leiden 

Wer von Deutschland aus ins holländische Leiden reisen möchte, dem stehen verschiedene Optionen zur Verfügung. An erster Stelle steht dabei die Anreise mit dem PKW: Dank der verkehrsgünstigen Lage zwischen den Autobahnen A4 und A44 kann Leiden vollkommen problemlos mit dem Auto angefahren werden. Und wer sich fragt: „Wo kann man in Leiden Holland parken?“, der findet in zentrumsnähe zahlreiche Parkmöglichkeiten.

Als ebenso lohnenswert erweist sich die Anreise mit dem Zug: Der Hauptbahnhof (Centraal Station) befindet sich mitten im Stadtzentrum und ermöglicht damit eine besonders komfortable Anfahrt. Wer einen Weitertransport mit anderen öffentlichen Verkehrsmitteln benötigt, für den stehen Linienbusse bereit, die in regelmäßigen Abständen alle Ziele in und um Leiden anfahren.

Für diejenigen, die lieber mit dem Flugzeug anreisen, sind gleich zwei Flughäfen in rund 30 Minuten zu erreichen: der Amsterdam Schiphol Airport und der Rotterdam The Hague Airport.

Stadttor Morspoort Leiden
Das westliche Stadttor Morspoort bietet kleine Snacks und Getränke auf den Terrasse

Hotel, Ferienwohnung oder Campinglatz: Die Übernachtungsmöglichkeiten in Leiden

Wer die Stadt richtig erleben will, der sollte ihr nicht nur einen kurzen Besuch im Rahmen eines Tagesausflugs abstatten, sondern stattdessen einen mehrtägigen Aufenthalt einplanen. Daher stellen sich viele Urlauber die Frage: Wo finde ich ein Hotel in Leiden Holland? Angesichts des umfangreichen Übernachtungsangebots, das von gemütlichen Bed &Breakfast-Hotels bis hin zu eleganten Luxusunterkünften reicht, dürfte die Suche nach einem passenden Hotel in Leiden nicht sehr schwer fallen.

Zentral & kostengünstig

Eine gute Adresse für all diejenigen, die zentral und kostengünstig nächtigen wollen, ist das Hotel Nieuw Minerva. Am Ufer des Oude Rijn gelegen befindet es sich direkt im Herzen der historischen Altstadt, sodass alle Sehenswürdigkeiten bequem zu Fuß erreicht werden können. Darüber hinaus begeistert es mit gemütlich eingerichteten Zimmern, die sich durch eine gelungene Mixtur von Tradition und Moderne auszeichnen.

Alternativ dazu sind auch klassische Ferienwohnungen oder Campingplätze in Leiden und Umgebung zu finden. Für jeden Geschmack und jedes Budget wird demnach die passende Unterkunft geboten, sodass der Urlaub in Leiden zu einem unvergesslichen Erlebnis werden kann.

Nobel & elegant

Für alle, die es gerne etwas eleganter mögen, empfiehlt sich hingegen das Hotel De Doelen, das nicht nur mit seiner exklusiven Lage direkt an der Rapenburg überzeugen kann. Untergebracht in einem historischen Patrizierhaus dürfen sich die Gäste auf moderne Zimmer freuen, deren behagliches Ambiente zum Verweilen einlädt.

Noch weitaus eleganter präsentiert sich schließlich das Boutique Hotel De Barones van Leyden direkt am Oude Singel. Mit seinen nobel ausgestatteten Luxus-Zimmern und dem erstklassigen Serviceangebot bietet es seinen Gästen ein Rundum-Sorglos-Paket, das Erholung pur verspricht. Neben den genannten Beispielen existieren selbstverständlich noch zahlreiche weitere Hotels in Leiden. Für Selbstversorger sind insbesondere Apartmenthotels, wie das St. Pierre zu empfehlen.

leiden-koornbrug
leiden-burg
leiden-seitengassen
leiden-stadttor-morspoort
leiden-hooglandse-kerk
leiden-grachten
leiden-kanal
leiden-hortus-botanicus
leiden-molen-de-valk

Fazit

Die niederländische Universitätsstadt Leiden ist ideal für Städteurlauber: Von historischen Kirchen über eine beeindruckende Burg bis hin zu ausgedehnten Shopping-Möglichkeiten hat Leiden viel zu bieten. Empfehlenswert sind zudem Tagesausflüge nach Den Haag, Rotterdam und Amsterdam – alle drei Städte können dank optimaler Bahnverbindung bequem binnen kürzester Zeit erreicht werden. Auch für Genießer ist Leiden eine gute Wahl, denn zahlreiche Bars und Restaurants laden auf kulinarische Köstlichkeiten ein. Ein anschließender Verdauungsspaziergang zwischen den romantischen Grachten empfiehlt sich allemal.
Hier Leiden Hotel Angebote finden

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz